fbpx

Was hat es mit dem Copywriting auf sich? 

Ganz allgemein gesagt zeigt sich der Erfolg des Copywritings im Handeln der Konsumenten. Nur wenn am Ende ein Produkt gekauft wird, war die Arbeit auch erfolgreich.

Hier erfährst du 5 Tipps wie du Copywriting am besten umsetzen kannst, damit auch DU diesen Erfolg sehen kannst.

1.Recherche – Was will deine Zielgruppe

Copywriting benötigt Recherche und Einfühlungsvermögen

Vor dem Schreiben eines effektiven Werbetextes steht die Recherche.

Jetzt heißt es, so viele Informationen über das Produkt und deine Zielgruppe rausfinden und rausfiltern wie nur möglich. Doch woher bekommst du all diese Informationen? Ganz einfach:  

In den Kommentaren, Reviews und Rezessionen. Schritt für Schritt möchtest du herausfinden wer deine Zielgruppe ist und wie du sie von deinem Produkt überzeugst.

Diese Fragen kannst du bei deiner Recherche benutzen:

  • Weshalb kaufen die Kunden bei dir?
  • Was wird auf den Social Media Kanälen in den Kommentaren unter deinen Bildern gepostet?
  • Welche  Beziehung zu deinem Produkt haben deine Kunden?
  • Warum sind Kunden eventuell auch unzufrieden?
  • Was mögen deine Leute vielleicht auch gar nicht?
  • Was ist ihnen besonders wichtig
  • Welche Begriffe werden auf deiner Webseite am meisten gesucht? 

Das gleiche Spiel funktioniert auch bei deinen Konkurrenten. 

Mit genau den gleichen Fragen kannst du deine Konkurrenz etwas genauer unter die Lupe nehmen. Es schadet auch nicht bei Amazon vorbeizuschauen und dich schlau zu machen, was unter ähnlichen Produkten in den Bewertungen steht.  

Je mehr du deine Zielgruppe verstehst und weißt was sie wirklich wollen, um so besser werden deine. Ad´s.  

2. Datenbasierter Content 

Aus den gewonnen Daten heißt es jetzt überzeugenden und passenden Content zu erstellen. Nutze deine Ergebnisse und Feststellungen um das zu schreiben, was deine Kunden hören wollen. 

  • 1000 von Zufriedenen Kunden
  • Kostenloser Versand
  • Kostenloser Rückversand
  • Premium Qualität
  • Fair & Nachhaltig produziert
  • Liebe auf den ersten Blick… 

Aus Erfahrung funktioniert gerade hier auch gut ein Carousel als Ad Format.  Mit Imagebildern und Informationen/ USPs in der Beschreibung wird klar und deutlich beschreiben welchen Mehrwert die potenziellen Kunden von deinem Produkt haben. 

Wir wollen unsere Produkte verkaufen. Heißt manchmal müssen wir hier Abstand nehmen von Ästhetik und nur das schreiben, was wir denken, das schön klingt. 

3. Scheibe Mobil-optimierte Überschriften 

Auch wenn es für die meisten klar ist, sollte es doch an dieser Stelle betont werden. Scheibe Mobil-optimierte Überschriften. Heutzutage kommt der Traffic hauptsächlich über Mobil. 

Heißt: Halte die Überschriften kurz. 

4. Keep it simple 

Der ein oder Andere wird das KISS-Modell wahrscheinlich schon kennen. Kurz zusammengefasst. Keep it simple and stupid. Sei präzise in deinen Aussagen und Aufforderungen. Mache es dem Kunden so leicht wie möglich zu verstehen, welchen Mehrwert er von deinem Produkt oder deiner Anzeige hat. 

 

5. Teste, Teste, Teste 

Wie in den meisten Artikel, endet es auch hier wieder mit Testen, Testen, Testen… Es reicht natürlich nicht nur ein Copywriting zu erstellen.  Natürlich musst auch du hier unterschiedliche Möglichkeiten und Versionen testen. Je öfter und genauer du es machst, desto zeitiger wirst du zwei oder drei Copywritings herausgefunden haben, die für dich und dein Produkt am besten funktionieren. Mit dem Ziel diese  immer wieder bei Kampagnen ausspielen zu können. 

 

Backen: Ja so kann man das Ad schalten manchmal vergleichen…

Am Schluss müssen alle Zutaten stimmen, damit auch wirklich das rauskommt, was du am Ende haben möchtest – Conversions in dem Fall.  Die richtige Zielgruppe, die richtige Platzierung, das richtige Angebot, das passende Bild und die passende Message dazu – alles muss aufgesetzt sein, damit wir eine möglichst hohen Conversion-Rate mit unserer Anzeige erzielen. 

Wir hoffen der Artikel hat dir geholfen, diesem Ziel ein großes Stück näher zu kommen. 

5 Tricks zur Steigerung Deiner Effektivität

5 Tricks zur Steigerung Deiner Effektivität

Ertappst du dich oft dabei, wie du im Wissen um all die Aufgaben, die du zu erledigen hast, alles aufschiebst und nichts davon machst? Also pure Prokrastination betreibst oder, wie du am Ende eines Tages voller Arbeit trotzdem das Gefühl hast, nicht wirklich etwas...

KONTAKT

So sind wir zu erreichen:
Gerne nehmen wir Deinen Anruf entgegen

Über das Kontaktformular kannst du uns eine Nachricht hinterlassen und wir melden uns bei Dir.