fbpx
Einfach, Zielgerichtet und super easy. Hier findest du eine kurze Zusammenfassung wie du die Werbeoption Dynamic Ads richtig nutzt. Social Media Nutzer möchten beim Scrollen durch deinen Feed Inhalte finden, die sie ansprechen und relevant für sie sind. Sie möchten die Produkte von dir gezeigt bekommen, welche sie auch wirklich interessieren.  Du hast aber nicht so viel Content auf Lager und das nötige Budget für fesselnde Videos oder ein aufwendiges Fotoshooting? Aber genau so wenig möchtest du dich in der Masse verlieren und dich von der Vielfalt an Ad´s von der Konkurrenz überrollen lassen.  Dann sind sie Dynamic Ad´s genau das richtige Format für dich, um mit wenig Content eine hohe Conversion Rate zu generieren. Die Werbeoption “Dynamische Formate” hilft dir genau dabei, Menschen dort anzusprechen, wo sie sich gerade in ihrer Customer Journey befinden.  Vielleicht hat der potentielle Kunde das ein oder andere Produkt bereits in den Warenkorb gelegt, jedoch den Vorgang kurz vor dem Kauf wieder abgebrochen. Ein anderer Nutzer kann sich bereits mehrere Minuten auf deiner Webseite aufgehalten haben.  Alles richtig gute Informationsquellen für Facebook. Mit Dynamic Ads auf Facebook werden nämlich die richtigen Produkte automatisch den Personen angezeigt, die daran bereits Interesse auf deiner Website, in deiner App oder an einer anderen Stelle im Internet signalisiert haben. Hier übernimmt Facebook ganz automatisch den Teil. Der Clue ist das jeden Betrachter eine personalisierte Version der Anzeige ausliefert bekommt. Dynamische Elemente: Diese verschiedenen Elemente können miteinander kombiniert werden:
  • 10 Videos oder Bilder oder Slideshows
  • 5 Beitragstexte
  • 5 CTA-Buttons
  • 5 Link-Titel
  • 5 Link-Beschreibungen
Dem Verbraucher wird ein bestimmtes Format (z. B. Collection oder Carousel) angezeigt, je nach dem was sie bevorzugen und eher Interaktionen oder Conversions durchführen, wenn sie Inhalte in diesem Format sehen. Auf diese Weise kannst du den Nutzern dynamisch verschiedene Werbeformate und Informationen anzeigen, je nachdem, worauf sie am besten reagieren. Du kannst diese Lösung innerhalb der Werbeeinheit für Facebook Dynamic Ads nutzen, um Anzeigen für die Ziele „Katalogverkäufe“, „Traffic“ und „Conversions“ im Werbeanzeigenmanager erstellen.  „Immer bedeutender für Facebook Anzeigen: Machine Learning. Sowohl für organische als auch bezahlte Inhalte wertet Facebook automatisch User Signale aus, die Hinweise geben, welcher User auf welchen Anzeigentyp wie reagiert. So ist zum Beispiel bekannt, dass viele User auf ein bestimmtes Werbeformat mehr ansprechen als auf ein anderes. Das wirkt sich natürlich auf die Engagement Rate aus. Dynamische Werbeformate sollen User zum passenden Moment während der Customner Journey ansprechen und das möglichst persönlich. Facebook möchte in den Bereich des maschinellen Lernens auch zukünftig investieren, um sowohl die User Experience als auch die Erträge für Werbetreibende durch KI voran zu bringen.“ ( Quelle Facebook)  – Die Kunst der künstlichen Intelligenz und des Machine Learnings, um genau die Kundengruppen anzusprechen, bei denen eine größere Wahrscheinlichkeit besteht, dass sie einen Kauf tätigen und sich zu treuen Kunden entwickeln. –   Ganz wichtig und nur so kann es funktionieren:  1. Das Facebook Pixel nicht vergessen Dynamic Ads funktionieren dann, wenn es zwischen deinem Online-Produktkatalog und deinen Anzeigen eine gute Feedbackschleife gibt. Installiere das Facebook-Pixel auf deiner Website.  2. Online -Produktkatalog  Zur Vollständigkeit kurze Erinnerung an deinen Online-Produktkatalog, der mit Facebook verknüpft ist. Ohne den geht es nicht. Aber dann kannst du auch schon loslegen die Anzeige zu erstellen. Auch interessant könnte für dich hier der Artike Targeting – wie du deine Zielgrippe Pfeilgenau triffst, sein   
Ad´s & Influencer

Ad´s & Influencer

Hier sind 6 Tipps für dich, auf die du achten solltest, wenn du Content und Zielgruppen von Influencer für deine Paid Ad´s benutzen möchtest.
Hilfe mein ROAS sinkt!

Hilfe mein ROAS sinkt!

Irgendwann kommt aber der Moment… der ROAS sinkt. Was jetzt? Hier findest du Tipps wie du deinen ROAS wieder in die Höhe treibst.
Wie erschließe ich neue Zielgruppen?

Wie erschließe ich neue Zielgruppen?

Wer kennt es nicht, der ROAS sinkt, der CPA steigt. Ein typisches Zeichen, dass deine Zielgruppe nicht mehr 100% funktioniert. Doch ist es jetzt schon an der Zeit eine eine neue Kampagne zu starten? Muss ich sofort neuen Content liefern oder kann ich doch nochmal den...

KONTAKT

So sind wir zu erreichen:
Gerne nehmen wir Deinen Anruf entgegen

Über das Kontaktformular kannst du uns eine Nachricht hinterlassen und wir melden uns bei Dir.